DFDS Seaways: Calais (Frankreich) - Dover (Südengland)

Fähre DFDS Seaways auf der Strecke Calais in Frankreich nach Dover in England

 

Die DFDS Seaways Fähren von Calais in Frankreich nach Dover in England sind eine schnelle und angenehme Art von Calais in Frankreich nach Dover in England (Großbritannien) zu reisen. Dank zahlreicher Überfahrten der Fähren rund um die Uhr können Sie Ihre Reise von Frankreich nach England ganz individuell planen. Beide Häfen verfügen über einen direkten Autobahnanschluss. Die Überfahrt der Fähre dauert rund 90 Minuten.

Übersicht

Auf der Strecke Calais-Dover hat das Gemeinschaftsunternehmen DFDS Seaways und Louis Dreyfus Armateurs (LDA) die Lücke der aufgelösten Fährgesellschaft Seafrance übernommen.

DFDS fährt hier mit den beiden Schiffen Calais Seaways und Dieppe Seaways mehrfach täglich zwischen den beiden Häfen hin und her.

Auf der DFDS Fährverbindung von Calais nach Dover gibt es mit zehn Abfahrten täglich eine neue, günstige Anreise über den Ärmelkanal nach Großbritannien. Die Überfahrt beträgt ca. 90 Minuten. Durch den verkehrsgünstigen Anschluss an die Autobahnen in Frankreich und in Großbritannien sowie die erstklassigen Einrichtungen auf unseren Fähren beginnt Ihre Reise nach England bereits an Bord.

Das ist Südengland: Wildromantische Küsten mit schroffen Steilklippen, heckengesäumte Felder, sanftwelliges Hügelland und ehrwürdige Landsitze, Burgen und Schlöser umgeben von Gärten und weitläufigen Parks.

Hier sind Sie nie weit entfernt vom Meer. Durch die Nähe des Golfstroms sind selbst die Winter so mild, dass schon sehr früh im Jahr die ersten Pflanzen blühen. Die ideale Region für ausgiebige Wanderungen oder Wassersport aller Art. Egal ob die Trebah Gardens oder das weltberühmte Eden Project; die Vielfalt und Farbenpracht der englischen Gärten wird Sie verzaubern. In vielen Gärten stehen historische Gebäude oder Herrenhäuser, von denen nahezu jedes seine eigene Geschichte zu erzählen hat.

Einige der Höhepunkte der Region sind Colchester, wo Sie einen Blick auf die historischen Schätze der ältesten aufgezeichneten Stadt Englands erhaschen können, sowie Oxford mit seiner bekannten Universität. Cornwall wiederum erwartet Sie mit malerischen Dörfern.

Für alle Englandbesucher, die Big Ben und die Bärenfellmützen der Wachen vor dem Buckingham Palace noch nicht gesehen haben, liegt London nur in kürzester Entfernung unserer Ziehäfen Harwich und Dover.

Und was wäre ein Urlaub in Südengland, ohne Stonehenge zu sehen. Die Kenntnis und die Kraft, die nötig gewesen sein müssen, diese massiven Steinblöcke auf ihre jeweiligen Positionen zu schleppen, sie aufeinander zu stapeln und nach der Sonne auszurichten, werden Sie mit Ehrfurcht erfüllen.

(Texte von DFDS und Wikipedia)

Die Schiffe

Die beiden Schiffe von DFDS Seaways (und Luis Dreyfuss Armateurs) sind die die Calais Seaways und die Dieppe Seaways

Calais Seaways:

Baujahr: 1991 / 1999
Bauwerft: Boelwerf Themse, Belgien
Eigentümer: Louis Dreyfus Ferreys
Reederei: DFDS Seaways
Länge: 163,6 m
Breite: 27,7 m
Tiefgang: 6,35 m
Vermessung: GT    28.838
Maschine: 4 * Sulzer 8ZA S40
Geschwindigkeit: 21 kn.
Passagiere: 1.350 / 2.000
Betten in Kabinen: 434
PKW: 600
Lademeter für LKW: 1.800
Heimathafen: Le Havre
Flagge: Frankreich

Dieppe Seaways

Baujahr: 2002/2004/2008
Bauwerft: Howaldtswerke-Deutsche Weft AG, Kiel
Eigentümer: Scapino Shipping Ltd
Reederei: DFDS Seaways
Länge: 203,3 m
Breite: 25,0 m
Tiefgang: 6,58 m
Vermessung: GT 30.285
Maschine: 4 * Wärtsilä NSD ZA V40S
Geschwindigkeit: 27,1 kn.
Anzahl Passagiere: 626/717/1.200
Anzahl Betten in Kabinen: 626/728/0
Anzahl PKWs: 661 / 480
Lademeter für LKW: 1.908
Heimathafen: Le Havre
Flagge: France
(Zahlen mit Schrägstrichen: Umbaustufen, dieses Schiff ist eine ehemalige Superfast Fähre)

Fahrplan und Preise

Preise

 

Alle Preise in Euro 2017
Hin- und Rückfahrt

01.01.-31.03.17

05.11.-13.12.17

01.04.-30.06.17

03.09.-04.11.17

01.07.-02.09.17

14.12.-31.12.17

 

Standard Return

Standard Return

Standard Return

PKW bis 6m Länge und 2,40m Höhe - 9 Pers.

117

125

157

Motorrad inkl. 2 Personen

90

90

110

Van/Camper bis 7m Länge und 4,35m Höhe + 9 Pers.

160

186

202

Wohnwagen bis 5m Länge und 4,35m Höhe

122

132

161

Wohnwagen bis 8m Länge und 4,35m Höhe

157

183

191

*Zuschlag Fahrzeuge über 2,4m Höhe oder 5m Länge

77

77

77

Hund/Katze

52

52

52

Club Lounge

14

14

14

* Fahrzeuge über 2,40m Höhe oder 5m Länge
ab Calais/Dünkirchen Di/Mi/Do/Sa  12:00 - 20:15
ab Dover Mo/Di/Mi/Do/Fr  13:45 - 23:59

Einfache Fahrten kosten 50% von Returnpreis + €10,-

 
 

Alle Preise in Euro 2017
Hin- und Rückfahrt

01.01.-31.03.17

05.11.-13.12.17

01.04.-30.06.17

03.09.-04.11.17

01.07.-02.09.17

14.12.-31.12.17

 

5 Tage Return

5 Tage Return

5 Tage Return

PKW bis 6m Länge und 2,40m Höhe + 9 Pers.

111

118

142

Motorrad inkl. 2 Personen

83

83

96

Van/Camper bis 7m Länge und 4,35m Höhe + 9 Pers.

153

180

193

Wohnwagen bis 5m Länge und 4,35m Höhe

122

132

161

Wohnwagen bis 8m Länge und 4,35m Höhe

157

183

200

*Zuschlag Fahrzeuge über 2,4m Höhe oder 5m Länge

77

77

77

Hund/Katze

52

52

52

Club Lounge

14

14

14

 * Fahrzeuge über 2,40m Höhe oder 5m Länge
ab Calais/Dünkirchen Di/Mi/Do/Sa  12:00 - 20:15
ab Dover Mo/Di/Mi/Do/Fr  13:45 - 23:59

DFDS erhebt zur Zeit keinen Treibstoffkostenzuschlag (Stand 27.06.2017). Änderung möglich.

 

Fahrzeugmaße

 

Höhe

Länge

Standard PKW

1,85

4,50

PKW hoch

2,35

6,00

Wohnmobil Standard

2,35

7,00

Wohnmobil groß

4,35

10,00

Wohnwagen Standard

4,35

5,00

Wohnwagen groß

4,35

8,00

Mini-Anhänger

2,35

2,00

Anhänger klein

4,35

5,00

Anhänger groß

4,35

8,00

Minibus

4,35

8,00

 

 

Fahrplan

Fahrplan

Calais/Dünkirchen-Dover

 

Fahrplan

Dover-Calais/Dünkirchen

 

Mo-Fr

Sa

So

 

 

Mo-Fr

Sa

So

01:00

Calais-Dover

X

X

 

 

00:30

Dover-Calais

X

X

X

02:01

Dünkirchen-Dover

X

 

 

 

02:00

Dover-Dünkirchen*

X

X

 

04:00

Calais-Dover

X

X

 

 

02:30

Dover-Calais

X

X

 

04:01

Dünkirchen

X

XX

 

 

04:00

Dover-Dünkirchen

X

 

 

06:00

Calais-Dover

X

X

X

 

05:15

Dover-Calais

X

X

 

06:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

06:00

Dover-Dünkirchen

X

X

 

08.01

Dünkirchen-Dover

X

X

 

 

07:30

Dover-Calais

X

X

X

09:00

Calais-Dover

X

X

X

 

08:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

10:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

10:00

Dover-Dünkirchen

X

X

 

11:00

Calais-Dover

X

X

X

 

10:15

Dover-Calasi

X

X

X

12:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

12:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

13:30

Calais-Dover

X

X

X

 

12:15

Dover-Calais

X

X

X

14:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

14:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

15:30

Calais-Dover

X

X

X

 

14:45

Dover-Calais

X

X

X

16:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

16:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

18:00

Calais-Dover

X

X

X

 

16:45

Dover-Calais

X

X

X

18:01

Dünkirchen-Dover

X

 

X

 

18:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

20:00

Calais-Dover

X

X

X

 

19:15

Dover-Calais

X

X

X

20:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

20:00

Dover-Dünkirchen

X

 

X

22:01

Dünkirchen-Dover

X

 

X

 

21:15

Dover-Calais

X

X

X

23:00

Calais-Dover

X

X

X

 

22:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

23:59

Dünkirchen-Dover

X

 

 

 

23:59

Dover-Dünkirchen

X

 

X

 

 

*keine Abfahrt Montags

Fahrzeit: ab/bis Dünkirchen: 2,00 Stunden

Fahrzeit: ab/bis Calais: 1,50 Stunden


 

Alle Preise in Euro (€). Die Überfahrt dauert ca. 105min. Bitte seien Sie mindestens 30 Min vor Abfahrt am Terminal. Alle Zeiten sind Ortszeiten. Die Einschiffung kann bis zu 15 Minuten vor bzw. nach der offiziellen Abfahrtszeit erfolgen. Frachtbuchungen werden ohne Uhrzeit bestätigt und gelten für den ganzen Tag.

PKW über 3,5 t werden ausschließlich als Fracht befördert. Irrtum und Änderung vorbehalten. Vermittlungsleistung, keine Haftung für Leistungsstörungen


 

 

 

 

 

Frachttarife

Preise

 ab 01.01.2017

Fahrzeuge bis 6m

€ 428

Fahrzeuge bis 10m

 € 516

Fahrzeuge bis 14m

 € 616

Fahrzeuge bis 18m

 € 633

Pferd Kanal

€ 60

2.Fahrer

€ 35

 

Zusätzlich wird ein Bunkerzuschlag berechnet, BAF (Bunker Adjustment Factor). Der ist flexibel und wird für jeden Monat neu errechnet, im Januar 2017 z. B. €3,28 für Fahrzeuge bis 10m. Des weiteren gibt es wieder die Fuel Surcharge, sie beträgt zur Zeit €0,00 (Januar 2017).

Als Fracht werden Lieferwagen mit Umzugs- und Messegut eingestuft. Hierzu zählen auch Werkstattwagen von Handwerksbetrieben (z.B. Klempnereien, Dachdeckerbetriebe etc.) sowie Gespanne mit Boots- und Viehanhängern.

Falls der Lieferwagen zum geschäftlichen Transport von Waren benutzt wird, gilt es ebenfalls als Fracht. Ein Lieferwagen wird ebenfalls als „Frachtverkehr“ eingestuft, wenn man durch die Heckfenster nicht ins Fahrzeug einsehen kann. Zum Wohnmobil umgebaute LKW sind auch über die Frachtabteilung zu buchen.

 

Fahrplan

 

 

Fahrplan

Calais/Dünkirchen-Dover

 

Fahrplan

Dover-Calais/Dünkirchen

 

Mo-Fr

Sa

So

 

 

Mo-Fr

Sa

So

01:00

Calais-Dover

X

X

 

 

00:30

Dover-Calais

X

X

X

02:01

Dünkirchen-Dover

X

 

 

 

02:00

Dover-Dünkirchen*

X

X

 

04:00

Calais-Dover

X

X

 

 

02:30

Dover-Calais

X

X

 

04:01

Dünkirchen

X

XX

 

 

04:00

Dover-Dünkirchen

X

 

 

06:00

Calais-Dover

X

X

X

 

05:15

Dover-Calais

X

X

 

06:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

06:00

Dover-Dünkirchen

X

X

 

08.01

Dünkirchen-Dover

X

X

 

 

07:30

Dover-Calais

X

X

X

09:00

Calais-Dover

X

X

X

 

08:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

10:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

10:00

Dover-Dünkirchen

X

X

 

11:00

Calais-Dover

X

X

X

 

10:15

Dover-Calasi

X

X

X

12:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

12:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

13:30

Calais-Dover

X

X

X

 

12:15

Dover-Calais

X

X

X

14:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

14:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

15:30

Calais-Dover

X

X

X

 

14:45

Dover-Calais

X

X

X

16:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

16:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

18:00

Calais-Dover

X

X

X

 

16:45

Dover-Calais

X

X

X

18:01

Dünkirchen-Dover

X

 

X

 

18:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

20:00

Calais-Dover

X

X

X

 

19:15

Dover-Calais

X

X

X

20:01

Dünkirchen-Dover

X

X

X

 

20:00

Dover-Dünkirchen

X

 

X

22:01

Dünkirchen-Dover

X

 

X

 

21:15

Dover-Calais

X

X

X

23:00

Calais-Dover

X

X

X

 

22:00

Dover-Dünkirchen

X

X

X

23:59

Dünkirchen-Dover

X

 

 

 

23:59

Dover-Dünkirchen

X

 

X

 

 

*keine Abfahrt Montags

Fahrzeit: ab/bis Dünkirchen: 2,00 Stunden

Fahrzeit: ab/bis Calais: 1,50 Stunden

 

 

 

 

Terminal Calais

Calais liegt an der nordfranzösischen Küste, an der Straße von Dover, der Verbindung des Ärmelkanals (frz. la Manche) mit der Nordsee (frz. Mer du Nord). Es befindet sich an der engsten Stelle des Ärmelkanals nur 34 km von der Südküste Englands entfernt. Bei guter Sicht sind die Kreidefelsen von Dover sichtbar. Der Ort ist die größte Stadt, aber nicht Präfektur des Départements 62, Pas-de-Calais und neben Boulogne der wichtigste Hafen für den Schiffsverkehr mit England. In der Nähe liegt das französische Portal zum Eurotunnel in Coquelles/Sangatte. Calais ist Mittelpunkt der Tourismus-Region Opalküste (frz. Côte d’Opale).

Der Kernbereich der Stadt unterteilt sich in den Altstadtbereich innerhalb der alten Stadtbefestigung, sowie den jüngeren Vorort St. Pierre, welche durch einen Boulevard verbunden sind.

Der Hafen von Calais ist sicherlich das größte Tor zur britischen Insel. Von hier aus fahren viele Fährlinien nach Dover. Aber Calais ist auch ein großes Einkaufszentrum für die Briten, in dem sie im Vergleich mit ihrer Insel billig Alkohol, Zigaretten und Waschpulver bekommen. Insofern werden Sie in Calais fast mehr Briten als Franzosen treffen.

Wenn Sie Ihre Reise planen, denken Sie bitte daran, dass Fahrzeuge 30 Minuten vor Abfahrt und Fußpassagiere 45 Minuten vor Abfahrt einchecken müssen.

Adresse:
DFDS Seaways Car Ferry Terminal,
62100 Calais, France.
GPS coordinates:
Lat: 50:57:58N (50.96622) Lon: 1:51:43E (1.86201)
Calais Est Terminal

Anfahrt mit dem Pkw:
Der Hafen von Calais ist über zwei Zubringerstraßen direkt mit dem europäischen Autobahnnetz verbunden. Die A26/E15 führt Sie von der Mitte Frankreichs, Paris und dem Süden aus nach Calais und die A16/E40 aus der Richtung der Benelux-Länder und des nordeuropäischen Autobahnnetzes. Die A16/E402 sorgt für die Verbindung mit Boulogne und der Normandie. Wenn Sie Ihren Pkw in Calais lassen möchten, können Sie ihn für maximal drei Tage auf dem kostenlosen öffentlichen Parkplatz vor dem Terminal parken.

Mit dem Bus:
Für Fußpassagiere fährt von 10:00 bis 20:00 Uhr in regelmäßigen Abständen ein Zubringerbus zwischen dem Hafen und dem Place d’Armes im Zentrum von Calais sowie bei Bedarf auch dem Bahnhof.

Mit dem Zug:
Der Bahnhof Calais Ville befindet sich im Stadtzentrum. Es gibt regelmäßige Zugverbindungen nach Paris (Gare du Nord) sowie anderen Klein- und Großstädten in der  Region.

 

 

Terminal Dover

Das  Ferries Terminal in Dover ist an der östlichen Mole des Hafens (Eastern Docks). Die ehemaligen Hoverspeed Schnellfähren fuhren von der Westseite des Hafens ab. Zwischen beiden Hafenteilen ist die Promenade mit Appartmentblocks und Hotels sowie einer großen vierspurigen Durchgangsstraße. Da aber jede Kreuzung und auch die Enden dieser Straße mit Roundabouts versehen sind, können Sie problemlos von einem Ende zum anderen fahren. Kurven Sie in den Roundabouts so lange herum, bis Sie mit der richtigen Ausfahrt sicher sind. Der Hauptzugang zu Dover ist die östliche Einfahrt "Jubilee Way" A2/M20. Hier geht es den Abhang hinunter zum Wasser.

Wenn Sie Ihre Reise planen, denken Sie bitte daran, dass Fahrzeuge 30 Minuten vor Abfahrt und Fußpassagiere 45 Minuten vor Abfahrt einchecken müssen.

Adresse:
Dover Eastern Docks, Dover, Kent CT16 1JA
GPS coordinates : 51º07.588N 001º19.624E.

Anfahrt mit dem Pkw:
Das Terminal ist ungefähr 1,5 km vom Stadtzentrum Dover entfernt und über die Autobahnen M2 und M20 problemlos erreichbar. Kurz vor Dover folgen Sie einfach der örtlichen Ausschilderung für das Terminal. Wenn Sie in den Hafen einfahren, halten Sie sich links und fahren Sie auf der Spur „Vehicles with Reservations“ (Fahrzeuge mit Reservierung) zu den Abfertigungsschaltern.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug in Dover lassen möchten, können Sie es in dem mehrstöckigen Parkhaus an der Einfahrt zum Hafen für kürzere oder längere Zeit abstellen.Das kostenlose Kurzparken vor dem Travel Centre ist auf fünfzehn Minuten beschränkt.Für das kostengünstige Parken ist das Dover Harbour Board (Hafenverwaltung Dover) verantwortlich – mehr Informationen und Gebühren.

Anfahrt mit dem Zug:
Der nächstgelegene Fernbahnhof Dover Priory ist etwa 2,5 km vom Hafen entfernt. Eine Zugfahrt von dort nach London Victoria und Charing Cross dauert etwa 2 Stunden. Für Fußpassagiere verkehrt zwischen dem Bahnhof und dem Terminal von 7:00 bis 21:00 Uhr in regelmäßigen Abständen ein Zubringerbus, für den Sie pro Person nur 1 £ je einfache Fahrt zahlen.

Anfahrt mit dem Reisebus:
Nationall Express bietet regelmäßige Busverbindungen zum Terminal. Die Haltestelle befindet sich direkt vor dem Travel Centre. Die Busfahrt von London Victoria dauert ca. 2,5 Stunden.

Buchen Sie Fähren von den Niederlanden (Holland), Belgien und Frankreich nach England, Schottland und Großbritannien günstig über Britain Travel

Überfahrten mit Fähren vom europäischen Kontinent (Niederlande, Holland, Belgien, Frankreich) nach England und Schottland: Mit der Fähre von DFDS Seaways über die Nordsee von Amsterdam IJmuiden in den Niederlanden (Holland) nach Newcastle in Nord-England. Oder fahren Sie mit der Fähre von P&O Ferries (früher P&O North Sea Ferries) von Rotterdam in den Niederlanden (Holland) oder Zeebrügge (Seebrügge, Zeebrugge) in Belgien nach Hull (Kingston upon Hull) in England über die Nordsee nach England oder Schottland. Überfahrten mit dem Auto und der Fähre über den Ärmelkanal (englischer Kanal) werden angeboten von DFDS Seaways von Calais und Dünkirchen (Dunkerque, Dunkirk) in Frankreich nach Dover in Süd-England und von der Fährgesellschaft P&O Ferries von Calais in Frankreich nach Dover in Süd-England. Wer keine Fähre fahren möchte, kann mit dem Autozug durch den Eurotunnel von Coquelle bei Calais in Frankreich nach Folkestone in Süd-England gelangen.

Daneben bietet Britain Travel auch die Fährfahrt von Hirtshals oder Hanstholm in Dänemark nach Torshavn auf Färöer und nach Seydisfjördur, Island, an. Mit dem Schiff Norönna von Smyril Line durch die nördliche Nordsee.

Innerhalb Schottlands gibt es die Fähren vom Highland Festland (Aberdeen, Scabster) nach Kirkwall und Stromnes auf den Orkney Inseln und zu den Shetland Inseln (Lerwick) mit Northlink Ferries (North Link Ferries).

An der Westküste von Schottland gibt es die Fähren von Caledonian MacBrayne (Calmac) zu einer Vielzahl schottischer Inseln: Lewis, Harris, North Uist, Sout Uist, Berneray, Skye, Barra, Raasay, Canna, Eigg, Muck, Rum, Tiree, Coll, Colonsay, Mull, Jura, Islay, Gigha, Bute, Arran, Cumbrae.

Zum Seitenanfang