Terminal Dunkerque (Dünkirchen)

DFDS Seaways fährt vom französischen Hafen Dunkerque nach Dover in England. Dünkirchen liegt etwa 30km nordöstlich von Calais und ist für Reisende aus Nord-, West- und Ostdeutschland schneller zu erreichen.

Dunkerque (deutsch Dünkirchen, niederländisch Duinkerke, englisch Dunkirk) ist eine französische Hafenstadt an der südlichen Nordseeküste im Département Nord im historischen westflämischen Sprachgebiet Französisch-Flanderns. Die rund 10 Kilometer westlich der Grenze zu Belgien liegende Stadt zählt 92.000 Einwohner, mit den Vorstädten sind es ca. 200.000, lebt vom Hafen und von großen Industrieansiedlungen und beherbergt eine Universität mit ca. 10.000 Studenten. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Dunkerque im 7. Jahrhundert als Fischersiedlung. Dank seiner strategisch günstigen Lage am Eingang zum Ärmelkanal entwickelte sich der Ort rasch: 960 wurde eine Stadtmauer, 1233 das erste Rathaus errichtet. Ein wichtiger Wirtschaftszweig Dünkirchens war über Jahrhunderte der Heringsfang und später der Kabeljaufang vor Island.

Historische Bedeutung erlangte Dunkerque schon in der Zeit des Königs Ludwig XIV. und dessen Festungsbaumeisters Sébastien Le Prestre de Vauban, sowie des in dieser Stadt geborenen Korsaren Jean Bart. Mittlerweile erinnert der Ortsname an eine der wichtigsten Episoden des Zweiten Weltkrieges: 1940 wurden hier die British Expeditionary Force (Britisches Expeditionskorps, BEF) und Teile der geschlagenen französischen Armee in der Schlacht von Dünkirchen von den Deutschen eingekesselt.

Weiterhin interessant ist, dass das Meter, als es noch auf die Maße der Erde zurückgeführt wurde, auf der Distanz zwischen Dünkirchen und Perpignan basierte. Dies ist annähernd die längste Nord-Süd-Ausdehnung Frankreichs.

Anfahrt:

Von der französischen Autobahn A25 Lille: Fahren Sie auf die A16 in Richtung Calais. Von der A16 Dunkerque und Belgien: Nehmen Sie die Ausfahrt 24 und folgen dem Schild "Port Rapide/Car Ferry"

Von St. Omer: Die D600 kreuzt die A16 direkt zum Fährterminal.

Vom Stadtzentrum Dunkerque: Folgen Sie dem Schild "Calais" entweder auf der A16 bis zur Ausfahrt 24 oder auf der RN1 und folgem dem Schild "Loon Plage/Car Ferry".

Sollten Sie sich verspäten oder aus anderen Gründen nicht die gebuchte Überfahrt nehmen können, so rufen Sie bitte vor Abfahrt folgende Telefonnummern an:

8:00 – 20:00 Uhr: +44 (0)870 870 10 20 , zu allen anderen Zeiten: +44 (0)1304 218400.

DFDS wird Sie dann nach Möglichkeiten auf eine spätere Überfahrt umbuchen.

(Texte teilweise aus Wikipedia)

 

 

Zum Seitenanfang