Land und Leute von Schottland

Hier zeigen wir Ihnen Informationen über das Land Schottland und seine Einwohner. Wir informieren wir über die verschiedenen Regionen in diesem Land von den Borders und Dumfries&Galloway im Süden bis in die Highlands im Norden und listen alle Veranstaltungen in Schottland auf. Das sind Highland Games, Homecoming Events, Festivals in Edinburgh und vieles mehr. Wir berichten über Tradition und Brauchtum in diesem Land von der Nationalspeise Haggis bis zum Kilt. Weiterhin zeigen die Tier- und Pflanzenwelt an Land und im Wasser und informieren Sie über die Verkehrsregeln in Schottland. Neben dem Linksverkehr gibt es besondere Regeln im Kreisverkehr. Selbst der Wintersport bleibt hier nicht unerwähnt. Hier zeigen wir Ihnen die verschiedenen Ski Regionen auf.

Wintersport in Schottland - Übersicht

Sie haben hier atemberaubende Panoramen wilder Gebirgsketten. Die Berge sind bis 1000m hoch und die Lifte bedienen einen Höhenunterschied von bis zu 800m. Es besteht eine recht gute Chance auf Schnee von Weihnachten bis in den März. Da die Gebiete direkt an Durchgangsstraßen liegen, ist die Zufahrt mit dem Auto bis an die Lifte zumindest tagsüber zu fast 100% gewährleistet. Große Schneefräsen halten die Straßen frei.

Sie können hier kilometerweit Skilanglauf durch die Berge betreiben oder nutzen die Abfahrtspisten. Durch recht übersichtliche Pisten ist hier Skifahren sehr gut für Kinder geeignet. Es werden auch Kurse angeboten und es gibt einen Verleih für Ausrüstung.  Zum Après Ski treffen Sie sich dann abends im gemütlichen und ruhigen Pub des Ortes und trinken ein Bier oder einen Whisky und lassen sich von Einheimischen die Beste Abfahrt oder Loipe verraten. Aber Sie finden auch Restaurants und Tanzabende im örtlichen Hotel.

Die einzelnen Skigebiete

Cairngorm Mountains
Dieses Skigebiet liegt in den Cairngorm Mountains, einem großen hohen und unzugänglichen Gebirge östlich des Flusses Spey mit den Orten Newtonmore, Kingussie, Aviemore, Grantown on Spey. Die Zufahrt zum Skigebiet führt über Aviemore. Auf der Ostseite der Berge liegen die Gebiete The Lecht und Glenshee. Über die A9 kommen Sie von Inverness, Glasgow oder Edinburgh ziemlich zügig zum Skifahren.
Glencoe
Glencoe liegt an der Westküste von Schottland in Argyll zwischen Oban und Fort William und bietet moderne Doppelsessel-Lifte, direkt vom kostenlosen Parkplatz Ihres Autos. Restaurants sind sowohl unten als auch oberhalb der Piste vorhanden. Glencoe bietet ein Freestyle Terrain, ein Freeride Terrain, Alpine Abfahrten, Steil-Abfahrten und spezielle Anfänger-Hügel. Die längste Abfahrt überwindet einen Höhenunterschied von 900m. Hier wurde die World Cup Speed Skiing Championchip 1996 ausgetragen.
Glenshee
Das Glenshee Skigebiet umfaßt 40 km Abfahrten auf 790 Hektar. 26 Lifte mit zusammen 14 km Länge bringen bis zu 18.500 Personen pro Stunde auf den Berg. Alle Lifte starten an der Straße. Der Parkplatz für 1.400 Fahrzeuge ist kostenfrei. Schneemangel wird mit 6 Schneekanonen ausgeglichen. Es gibt die Restaurants Cairnwell Mountain Restaurant und Meall Odhar Cafe und weitere Geschäfte. Skiausrüstung kann vor Ort geliehen werden, Ski-Schulen sind vorhanden.
The Lecht
Das Gebiet Lecht liegt an der A939 zwischen den Orten Tomintoul und Corgaff bzw. Ballater in Royal Deeside in den Grampian Highlands, also in der Whisky-Gegend. Die Straße wird bei Schneefall gut geräumt und erlaubt Ihnen eine direkte Zufahrt zum Skifahren. Die Lifte starten direkt am Parkplatz. Hier gibt es sozusagen das Drive-through-Skiing. Die Hänge führen ziemlich gradlinig talwärts.
Ben Nevis
Das Gebiet Ben Nevis oder Nevisrange liegt am südlichen Ende der Highlands bei Fort William direkt an der Westküste und am Nordende des Loch Linnhe. Der Ben Nevis ist der höchste Berg Großbritanniens und insofern sicherlich gut geeignet zum Skifahren. Eine Reihe Skilifte und Abfahrtspisten erschließen ihn. Das Skigebiet ist in zwei Teil unterteilt: Das große Gebiet A und die Anfängerzone B

Britain Travel bei Facebook

Besuchen Sie unseren schottischen Verwandten Alasdair MacStorm auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/alasdair.macstorm

Oder besuchen Sie auch die Seite von Britain Travel bei Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Britain-Travel/252162341507739

Zum Seitenanfang