T-0030 - 8-tägige Highlands & Whisky Rundreise

Auf der unverwechselbaren Landschaft der Highlands und dem Whisky Trail in den Grampian Highlands liegt das Hauptaugenmerk dieser Whisky Rundreise. Diese Whisky Autorundreise beginnt in Perthshire, geht dann weiter in die Gegend von Aberdeen. Danach fahren Sie auf der Whisky Rundreise durch die Royal Deeside nach Inverness. Von dort aus machen Sie Tagestouren an die Westküste und zum Loch Ness, nicht zu vergessen Rannoch Mor. Sie beenden die Whisky Rundreise in Edinburgh und haben einen Tag lang Zeit sich die Sehenswürdigkeiten der Stadt anzuschauen. Hier ist der Whisky nicht dominierend, es kommt auch die Landschaft nicht zu kurz. Ausgelassen werden die gesamten Westküsten Whiskys auf dieser Rundreise.

T-0030 - 8-tägige Highlands & Whisky Rundreise

Reiseablauf

1. Tag: Perthshire
Nach Ihrer Ankunft in Schottland machen Sie sich auf den Weg nach Perthshire. Dort verbringen Sie ihre erste Nacht.

2. Tag: Perthshire, Aberdeen
Nach dem ersten reichhaltigen schottischen Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Scone Palace, dem Familienbesitz des Earl of Mansfield. Danach geht es weiter nach Pitlochry, ein gemütliches kleines Städtchen. Von da aus geht es über Glenshee nach Braemar, dem Urlaubsort der königlichen Familie. Wenn es die Zeit erlaubt, besichtigen Sie Balmoral Castle (offen von Mai bis Juli). In der Gegend von Aberdeen beziehen Sie ihr Quartier.

3. Tag: Aberdeen, Royal Deeside
Heute steht ein Ausflug nach Aberdeen auf dem Programm. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten. Die Altstadt von Aberdeen mit ihrer Universität ist einen Besuch wert. Besichtigen Sie Kings College aus dem 16. Jahrhundert mit seinen vielfältigen Holzarbeiten. Oder besuchen Sie Duthie Park and Wintergarden mit seiner Vielfalt an Pflanzen und machen eine Bootstour auf einem der beiden Teiche. Am Nachmittag erholen Sie sich am Strand von Aberdeen und machen einen erholsamen Spaziergang. Am Abend kehren Sie in ihre Unterkunft zurück.

4. Tag: Aberdeen, Inverness
Am Morgen geht es über den Whisky Trail in Richtung Inverness. Besuchen Sie eine der Distillerien, z.B. Glenfiddich, McCallan, Grants oder Cardhu. Jede bietet eine geführte Tour welche Sie in die Geheimnisse der Whiskybrennerei führt. Zum guten Schluß gibt es ein kleines Tasting. Ebenso haben Sie die Möglichkeit eines der vielen Castles zu besichtigen, etwa Brodie, Cawdor oder Ballindalloch. Sollte es Ihre Zeit erlauben, besichtigen Sie Culloden Moor, die letzte Stätte des Krieges zwischen Schottland und England. Am Abend beziehen Sie ihr Quartier bei oder in Inverness.

5. Tag: Inverness, Inverewe Gardens
Stärken Sie sich mit einem reichhaltigen Frühstück für den heutigen Tag. Es geht an die Westküste nach Ullapool, einem gemütlichen kleinen Fischerstädtchen. Über Corrieshalloch Gorge, eine tiefe Schlucht mit einer Hängebrücke, geht es weiter zu den Inverewe Gardens. Hier finden Sie eine sehr große Auswahl an Rhododendron. Und wer erwartet Palmen im Norden von Schottland. Durch die landschaftlich sehr schöne Gegend bei Torridon geht es am Loch Maree vorbei zurück zu Ihrer Unterkunft in oder bei Inverness.

6. Tag: Inverness, Loch Ness, Glencoe
In Richtung Süden geht es zum Loch Ness. Besichtigen Sie Urquhart Castle und halten Ausschau nach Nessie. Weiter geht es nach Fort William, am Fuße des höchsten Berges, den Ben Nevis. Sollte es Ihre Zeit erlauben und das Wetter gut sein, machen Sie eine Gondelfahrt auf den Berg. Sie werden mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Durch das landschaftliche schöne Glencoe geht es durch Rannoch Mor in die Trossachs, bekannt als das Tor zu den Highlands. In Stirling legen Sie eine Pause ein und besichtigen das Stirling Castle, das eine wichtige Rolle in der Geschichte von Schottland gespielt hat. Das Visitor Centre ist einen Besuch wert. Heute übernachten Sie in der Gegend von Edinburgh.

7. Tag: Edinburgh
Genießen Sie den heutigen Tag in der Hauptstadt Schottlands, in Edinburgh. Über die Royal Mile geht es zum Edinburgh Castle mit der St. Margaret’s Chapel und den Kronjuwelen von Schottland. Spazieren Sie die Royal Mile hinunter und machen den ein oder anderen Abstecher in die geheimnisvollen Gassen von Edinburgh. Am Ende der Royal Mile liegt Holyrood Palace, die offizielle Residenz der Queen wenn Sie in Schottland ist. Nach der Besichtigung streifen Sie durch die Victorian Street oder kehren ein in einen der zahlreichen gemütlichen Pubs. Am Abend geht es zurück in ihr Quartier.

8. Tag: Abreise
Leider ist heute der Abreisetag. Genießen Sie noch einmal ein ausgiebiges schottisches Frühstück und starten Sie Ihre Heimreise.

Reiseleistungsumfang

7 Übernachtungen mit Frühstück in einer Unterkunftskategorie Ihrer Wahl wobei zwei Personen zusammen buchen und sich ein Doppelzimmer teilen.


Schottlandstraßenkarte, Voucher mit kurzer Anfahrtsbeschreibung für die Unterkünfte.


Die An- und Abreise erfolgt in Eigenleistung. Sie fahren mit dem eigenen Auto oder mit einem extra zu mietenden Fahrzeug.


Wir behalten uns je nach Verfügbarkeit Ände-rungen im Reiseablauf und bei den Übernachtungsorten vor. Die Reise ist eine Vermittlungsleistung für JAC Travel.

Preise

Diese Preise sind gültig für das Jahr 2016. Alle Preise in Euro.

 

Nummer
Tour-Titel

T-0030
Highlands & Whisky Trail

Veranstalter

JAC Travel

Tage

8

Preis pro Person
im Doppelzimmer

476,- B&B
602,- 2*Hotel/Inns
650,- 3*Hotel
619,- Mixed
862,- Manor
57,- Augustzuschlag B&B
65,- Augustzusch 2*Hotel/Inns
69,- Augustzuschlag 3*Hotel
65,- Augustzuschlag Mixed
95,-AugustzuschlagManor

Preis pro Person
im Einzelzimmer

634,- B&B
806,- 2*Hotel/Inns
902,- 3*Hotel
855,- Mixed
1.222,- Manor
57,- Augustzuschlag B&B
65,- Augustzusch 2*Hotel/Inns
69,- Augustzuschlag 3*Hotel
65,- Augustzuschlag Mixed
95,- Augustzuschlag Manor

Leistungsumfang

7 Übernachtungen inkl. Frühstück, Mixed: 3x B&B’s, 3x Hotel,1x Manor House
Eintrittspreise in Distillerien und Attraktionen sind nicht im Preis enthalten

 

Wir behalten je nach Verfügbarkeit Änderungen bei der Autorundreise im Reiseablauf und bei den Übernachtungsorten vor. Diese Reise ist eine Vermittlungsleistung für JAC Travel. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Britain Travel und JAC Travel.

Es gelten die Zusatzbedingungen für Autorundreisen.

Zum Seitenanfang