Art der Unterkunft


Ferienhäuser, Bed&Breakfast Pensionen und Hotels in Schottland

Suchen Sie sich Ihre Wunschgegend in Schottland in der Landkarte oben aus und klicken Sie auf ein entsprechendes Ferienhaus, Hotel oder Bed&Breakfast. Hier Ihre neueste Wahl. Durch das Klicken auf das Feld "Buchen" gelangt Ihr Wunschobjekt in den Warenkorb. Ist irgendetwas im Warenkorb, können Sie den bei uns anfragen. Wir machen Ihnen dann ein individuelles Angebot. Da unsere Objekte meistens nur ein einziges Mal zu einer Zeit verfügbar sind, können Sie leider nicht sofort online fest bestellen.

Ballachulish Hotel - Hotel in Ballachulish, Fort William, Oban, Highlands

Das Ballachulish Hotel repräsentiert Tradition und Stil. Mit dem Bistro und der Bulas Bar bietet das Haus einen ganzjährigen komfortablen Betrieb. Das offene Feuer in der Lounge lädt ein zum... weiter

Karte
  • Ballachulish Hotel

    Das Ballachulish Hotel repräsentiert Tradition und Stil. Mit dem Bistro und der Bulas Bar bietet das Haus einen ganzjährigen komfortablen Betrieb. Das offene Feuer in der Lounge lädt ein zum gemütlichen und romantischen Beisammensein.

    Lage

    Ballachulish Hotel liegt an der Westküste südlich von Fort William nicht weit vom Glencoe.Von hier aus haben Sie einen zentralen Startpunkt für die Erkundung der Isle of Skye, des Great Glens mit dem Loch Ness und Tälern von Glencoe und Rannoch Moor. Der kostenfreie Rangerservice zeigt Ihnen die Highlights der umgebenden Landschaft.Fort William ist mit fast 10.000 Einwohnern die größte Stadt der Westküste Schottlands. Sie liegt direkt am Ben Nevis, dem höhsten Berg Großbritanniens mit 1.344 m, und am Loch Linnhe mit Zugang zum Atlantik.

    Ballachulish ist eine Ortschaft an der Westküste Schottlands mit gut 600 Einwohnern. Ballachulish liegt beidseitig des Loch Levens, eines östlichen Arms der Meeresbucht (sea loch) Loch Linnhe, 24 km südlich von Fort William und 52 km nördlich von Oban, inmitten stillgelegter Schiefer-Steinbrüche.

    Ballachulish liegt verkehrsgünstig an der A82, der Hauptverbindung von Glasgow nach Inverness.

    Bereits 1693/94 wurde mit dem kommerziellen Abbau von Schiefer in Steinbrüchen rund um das heutige South Ballachulish begonnen. Im Verlauf des 18. Jahrhundert stieg der Schieferabbau rapide mit dem Anwachsen der Städte; vor allem die Dächer von Glasgow und Edinburgh wurden zu einem beträchtlichen Teil mit Ballachulish-Schiefer gedeckt. 1845 konnten 20 Millionen Schieferplatten hergestellt werden.

    Der Appin-Mord: Im Wäldchen Lettermore bei Ballachulish wurde 1752 Colin Roy Campbell of Glenure ermordet. Campbell war als königlicher Verwalter für die enteigneten Güter des ortsansässigen Clan Stewart of Appin eingesetzt, der wegen seiner Beteiligung am jakobitischen Aufstand 1745 in Ungnade gefallen war. Noch im selben Jahr wurde James Stewart of the Glen wegen des Mordes, in Schottland wohlbekannt als Appin Murder, bei der ehemaligen Ballachulish-Fähre hingerichtet, obwohl seine Beteiligung an dem Mord nicht erwiesen war. Stewarts Leichnam blieb zur Abschreckung aller Rebellionsneigung 18 Monate am Galgen hängen. Der Appin-Mord inspirierte wiederholt Dichter; ein bekanntes Resultat ist Stevensons Roman "Entführt". Bis heute beschäftigen diese Ereignisse Gelehrte und Hobbyhistoriker sowie Bürger, die eine Rehabilitierung von James Stewart erreichen wollen. An den Justizmord erinnern an der Hinrichtungsstätte ein Denkmal und eine Gedenktafel am Mordplatz.

    In Ballachulish hat die ältere, schottisch-keltische Variante des Hockeys (Shinty) eine lange Tradition. Der örtliche Shinty-Verein Ballachulish Camanachd Club wurde 1893 gegründet und gehört zu den berühmtesten Schottlands. Zwischen 1899 und 1912 konnte der BCC viermal den Camanachd Cup gewinnen, den bedeutendsten Shinty-Wettbewerb; 1902 und 1948 wurden sie nach verlorenem Finale Vizepokalsieger. 2013 gewann der Klub die Meisterschaft in der drittklassigen South Division Two.

    Text: Wikipedia

    Erreichbarkeit

    Von Harwich: 8:50 Stunden, 835km - von Newcastle: 4:30 Stunden, 391km - von Glasgow: 2:00 Stunden, 153km - von Hull: 6:10 Stunden, 575km.

  • Austattung

    Für Ihre Entspannung nach dem Outdoor-Erlebnis sorgen Pool, Jacuzzi, Sauna und Fitness Raum. Für Konferenzen und große Meetings stehene entsprechende Räume zur Verfügung.Komfortable und stilvolle Zimmer stehen den Gästen für die Nacht zur Verfügung. Die Celebration Rooms haben das höchste Grading und bieten unüberbietbaren Komfort. Von einer Sicht über Loch Linnhe nach Morvern im Sonnenuntergang bis hin zu luxoriösen Bädern bieten sie das Beste des Hauses.Die Loch View Zimmer haben ebenfalls einen Blick auf das Loch Linnhe und bieten eine besondere Highland Atmosphäre. Die Standard-Zimmer sind mehr im moderneren Teil des Gebäudes verteilt. Die Economy-Zimmer bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, haben jedoch eine eingeschränkte Sicht auf das Wasser und sind etwas kleiner als die anderen Zimmer.

  • Aktivitäten

    Fort William und Umgebung (innerhalb von 10km): Mountain Bike Downhillstrecken, Glen Nevis Tal, Ben Nevis Berg mit Bergbahn, Whisky Distillery, Bootstouren auf Loch Linnhe mit Wal und Delfinbeobachtung, Fahrradvermietung, Schwimmbad, Jacobite Steamtrain, Old Inverlochy Castle mit Battlefield - Loch Oich, Invergarry: Great Glen Waterpark - Corpach (29km): Treasures of the Earth, Geological Gardens, Start des Caledonian Canals durch Loch Lochy, Loch Ness und bis nach Inverness - Kinlochleven (16km): Aluminium Story - Appin (21km): Castle Stalker - Glencoe (6km): Überfall des Clan Campbell auf den Clan MacDonalds.

  • Preise

     

    Preis pro Person pro Nacht 2014 in Euro

    Zimmer

    Nebensaison

    Hauptsaison

    Doppelzimmer

    ab 55,-

    ab 79,-

    Einzelzimmer

    ab 75,-

    ab 98,-

    Alle Preise gelten als „ab-Preise“ in Euro pro Person bei Buchungvon zwei Personen gleichzeitig im Standard-Zimmer. Der Preis beinhaltet in derRegel ein schottisches Frühstück mit Eiern, Bacon, Tomate, Toast, Butter,Cerealien, Kaffee, Tee, Milch.

    Die Hotelübernachtung ist eine Vermittlungsleistung füreinen unserer Veranstalter (Classic Britain Hotel Consortium, Discover Travelund Tours, The Circle, JAC Travel oder Hotelbeds) und das Hotel.

Buchen Sie Ihr Ferienhaus, Hotel oder Bed&Breakfast für Ihren Urlaub in Schottland über Britain Travel

Britain Travel bietet für Ihren Urlaub in Schottland drei Arten von festen Unterkünften an: Ferienhäuser, Bed&Breakfast Pensionen und Hotels. Natürlich beraten wir Sie bei der Auswahl der Unterkunft. Dadurch, dass wir Schottland sehr gut kennen, können wir Ihnen auch genau sagen, was Sie vor Ort in Schottland ansehen und besichtigen können, ob Sie vor Ort Golf spielen, angeln oder wandern können. Wir finden für Sie die richtige Unterkunft für Ihre Reise: Hotel, Ferienhaus oder B&B.

Daneben bieten wir für Ihre Reise nach Schottland Wohnmobile von Bunk Campers, Arnold Clark Mietwagen, Boote (Kabinenkreuzer) auf dem Loch Ness und Fähren von Dänemark, Niederlande, Belgien, Frankreich nach England und Schottland (DFDS Seaways, P&O Ferries, Eurotunnel) an sowie Smyril Lines von Dänemark über die Färör nach Island.

Weiterhin im Programm haben wir Fähren in Schottland: Caledonien MacBrayne (Calmac) mit Fähren zu den Inseln an der Westküste von Schottland und NorthLink (North Link Ferries) nach Orkney und Shetland.

Zum Seitenanfang