Art der Unterkunft


Ferienhäuser, Bed&Breakfast Pensionen und Hotels in Schottland

Suchen Sie sich Ihre Wunschgegend in Schottland in der Landkarte oben aus und klicken Sie auf ein entsprechendes Ferienhaus, Hotel oder Bed&Breakfast. Hier Ihre neueste Wahl. Durch das Klicken auf das Feld "Buchen" gelangt Ihr Wunschobjekt in den Warenkorb. Ist irgendetwas im Warenkorb, können Sie den bei uns anfragen. Wir machen Ihnen dann ein individuelles Angebot. Da unsere Objekte meistens nur ein einziges Mal zu einer Zeit verfügbar sind, können Sie leider nicht sofort online fest bestellen.

Express By Holiday Inn Waterfront - Hotel in , Edinburgh, Lothian, Borders

Das Hotel liegt direkt am Ocean Terminal am Hafen von Leith, 5km vom Edinburgh Castle entfernt. Hier gibt es eine Menge alter historischer Pubs, Bistros, Bars und Boutiquen. Es gibt ausreichende...

weiter

Karte
  • Express By Holiday Inn Waterfront

    Das Hotel liegt direkt am Ocean Terminal am Hafen von Leith, 5km vom Edinburgh Castle entfernt. Hier gibt es eine Menge alter historischer Pubs, Bistros, Bars und Boutiquen. Es gibt ausreichende kostenfreie Parkplätze. Eine Bushaltestelle ist genau vor dem Hotel. Im Hotel wird ein kontinentales Frühstück serviert.

    Lage

    Das Hotel befindet sich im Norden von Edinburgh, in Leith, dem Hafen der Hauptstadt Schottlands. Ursprünglich war Leith eine eigenständige Stadt bei Edinburgh, die sich während der schottischen Unabhängigkeitskriege im 13. Jahrhundert zu einem wichtigen schottischen Hafen entwickelte. In Leith wurden insbesondere Güter aus Frankreich und Skandinavien angeliefert. Vor allem Rotwein wurde in Fässern relativ jung aus Frankreich angelandet und dann in Kavernen unterhalb der Stadt weiterreifen und so eine besondere hochgeschätzte Note entwickeln gelassen. In den folgenden Jahrhunderten expandierte Leith weiter in Richtung tieferes Wasser. Während der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts kamen zu traditionellen Gewerbezweigen wie Zuckerraffinerie und Glasbläserei auch neue Erwerbsquellen wie Mühlen, die Herstellung von Biskuits und Seilen, Schiffbau, Weinimport und Holzhandel. In dieser Zeit des Aufschwungs wurden das Old Queens, das Albert, das Victoria, das Edinburgh und das Imperial Dock eröffnet.

    Schiffbau hatte auch vor der industriellen Revolution bereits eine Tradition in Leith – hier wurde die Flotte James I. von Schottland gebaut. Später wurden in Leither Werften alle möglichen Arten von Schiffen konstruiert. Nach dem Zweiten Weltkrieg verlor das Schiffbauergewerbe in Leith an Wichtigkeit, die letzte Werft (Henry Robbs) schloss 1984.

    In den 1990er Jahren begann massiv die städtebauliche und touristische Entwicklung in Leith. Neben Förder- und Investitionsprojekten wie dem von Sir Terence Conran entworfenen Einkaufs- und Vergnügungskomplex Ocean Terminal, vor dem die ehemalige königliche Yacht Britannia als Museumsschiff ankert siedelte sich auch die schottischen Verwaltung in dem ehemaligen Dockgebiet an. Darüber hinaus kommen jährlich über fünfzig Kreuzfahrtschiffe im Hafen an. Mittlerweile ist Leith, nicht zuletzt dank hochwertiger neuer Wohnanlagen, eines der neuen aufstrebenden Gebiete innerhalb Edinburghs.

    Text: Wikipedia

    Erreichbarkeit

    Von Harwich: 8:00 Stunden, 760km - von Newcastle: 3:00 Stunden, 180km - von Glasgow: 1:00 Stunden, 75km - von Hull: 5:20 Stunden, 490km.

    Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung

    Alle Einkaufsmöglichkeiten vor Ort vorhanden. Die Royal Mile vom Castle in Richtung Holyrood Palace bietet sehr viele Geschäfte für Touristen, Die Princess Street unterhalb des Castles ist eine große innerstädtische Einkaufsstraße wie in Hamburg die Mönckebergstraße, in Berlin der Kurfürstendamm und in Düsseldorf die Königsallee. 100m nördlich parallel zur Princess Street läuft eine kleine Fußgängerstraße mit kleinen Pubs, Restaurants etc.

  • Austattung

    Alle Zimmer sind modern eingerichtet und bieten WiFi, eine Klimaanlage und einen Flachbildfernseher. Desweiteren gibt es einen Haarfön und ein Tee- und Kaffeetray.

    Küche

  • Aktivitäten

    Kunstausstellungen: City Art Centre, Dean Gallery, DOM - Home of the Arts, Edinburgh Printmakers, National Gallery of Scotland, The National Trust of Scotland, Scottish National Gallery, RSA Art Galleries.Burgen, Schlösser, Paläste: Craigmillar Castle, Crichton Castle, Dirleton Castle & Gardens, Palace of Holyroodhouse, Edinburgh Castle, Hailes Castle, Kirk of Calder, Linlithgrow Palace, Tantallon Castle, Thirlestane Castle.Kirchen, Kapellen: Rosslyn Chapel, Seton Collegiate Church, St. Giles’ Cathedral, St. Mary’s Episcopal Cathedral, St. Mary’s Parish Church, St. Michaels Parish Church.Historische Häuser: Dalmeny House, The Georgian House, Gladstone’s Land, Hoptoun House, House of the Binns, John Knox House, John Muir House, Lauriston Castle, Lennoxlove House.Monumente, Statuen: Nelson Monument, Scott Monument.Museen: Dunbar Town House Museum, Edinburgh World Heritage Trust, Bennie Museum, Huntly House Museum, The Linlithgow Story, Museum of Childhood, Museum of Scotland, National Flag Heritage Centre, Newhaven Heritage Museum, The People’s Story Museum, Queensferry Museum, Regimental Museum of The Royal Scots Dragon Guards, Royal Museum, Scottish Mining Museum, Scottish Agricultural Museum, Writers’ Museum.Gärten und Natur: Dynamic Earth, Dalkeith Country Park, Zoo, Deep Sea World, Edinburgh Butterfly and Insect World, Botanic Gardens, North Berwick Seabird Centre.Transport und Technik: Royal Yacht Britannica, Camera Obscura, Bo’ness & Kinneil Railway, The Edinburgh Canal Centre, Forth Bridge & Cramond Jet-Boat Tours, Museum of Flight, Myreton Motor Museum, The Linlithgrow Canal Centre, Torness Power Station.Andere Attraktionen: Whisky Heritage Centre, Royal Observatory, Clan Tartan Centre at Leith Mills, Caledonian Brewery, Glenkinchie Distillery Visitor Centre, The Scotch Malt Whisky Society Ltd., Scotch Whisky Heritage Centre, Tartan Weaving Mill & Exhibition, The Scotch Tartans Museum, Edinburgh Cristal Visitor Centre

    Angeln:

    Verschiedene Möglichkeiten des Meeresangelns im Firth of Forth und in der Nordsee von den Häfen am Rande (40km).

    Golf:

    Ungefähr 30 Golfplätze innerhalb von 50km im Norden von Edinburgh (Fife, Preise 1998 pro Runde (R) und Tag (T)). Hierzu gehören die historischen Plätze von St. Andrews (13km) - Lundin Links (15km): Golf Club, 18 Loch und Ladies Golf Club: 9 Loch - Anstruther (7km): 9 Loch - Crail (15km): 18 Loch - Elie (10km): Golf House Club, 18 Loch, - Glenrothes (28km): Golf Club, 18L und Balbrinie Park, 18L - Leslie (31km): 9L.Rund um Edinburgh liegt das Golfgebiet Lothian mit vielen weiteren und günstigen Golfplätzen.Nocheinmal 20 Golfplätze liegen in den Borders im Süden von Edingburgh: Freedom of the Fairways (Preise 1999): (z. B. Innerleithen, Moffat, Peebles, Melrose, Galashiel...).

  • Preise

     

    Preis pro Person pro Nacht 2014 in Euro

    Zimmer

    Nebensaison

    Hauptsaison

    Doppelzimmer

    ab 49,-

    ab 89,-

    Einzelzimmer

    ab 71,-

    ab 149,-

     

    Alle Preise gelten als „ab-Preise“ in Euro pro Person bei Buchungvon zwei Personen gleichzeitig im Standard-Zimmer. Der Preis beinhaltet in derRegel ein schottisches Frühstück mit Eiern, Bacon, Tomate, Toast, Butter,Cerealien, Kaffee, Tee, Milch.

    Die Hotelübernachtung ist eine Vermittlungsleistung füreinen unserer Veranstalter (Classic Britain Hotel Consortium, Discover Travelund Tours, The Circle, JAC Travel oder Hotelbeds) und das Hotel.

Buchen Sie Ihr Ferienhaus, Hotel oder Bed&Breakfast für Ihren Urlaub in Schottland über Britain Travel

Britain Travel bietet für Ihren Urlaub in Schottland drei Arten von festen Unterkünften an: Ferienhäuser, Bed&Breakfast Pensionen und Hotels. Natürlich beraten wir Sie bei der Auswahl der Unterkunft. Dadurch, dass wir Schottland sehr gut kennen, können wir Ihnen auch genau sagen, was Sie vor Ort in Schottland ansehen und besichtigen können, ob Sie vor Ort Golf spielen, angeln oder wandern können. Wir finden für Sie die richtige Unterkunft für Ihre Reise: Hotel, Ferienhaus oder B&B.

Daneben bieten wir für Ihre Reise nach Schottland Wohnmobile von Bunk Campers, Arnold Clark Mietwagen, Boote (Kabinenkreuzer) auf dem Loch Ness und Fähren von Dänemark, Niederlande, Belgien, Frankreich nach England und Schottland (DFDS Seaways, P&O Ferries, Eurotunnel) an sowie Smyril Lines von Dänemark über die Färör nach Island.

Weiterhin im Programm haben wir Fähren in Schottland: Caledonien MacBrayne (Calmac) mit Fähren zu den Inseln an der Westküste von Schottland und NorthLink (North Link Ferries) nach Orkney und Shetland.

Zum Seitenanfang