Art der Unterkunft


Ferienhäuser, Bed&Breakfast Pensionen und Hotels in Schottland

Suchen Sie sich Ihre Wunschgegend in Schottland in der Landkarte oben aus und klicken Sie auf ein entsprechendes Ferienhaus, Hotel oder Bed&Breakfast. Hier Ihre neueste Wahl. Durch das Klicken auf das Feld "Buchen" gelangt Ihr Wunschobjekt in den Warenkorb. Ist irgendetwas im Warenkorb, können Sie den bei uns anfragen. Wir machen Ihnen dann ein individuelles Angebot. Da unsere Objekte meistens nur ein einziges Mal zu einer Zeit verfügbar sind, können Sie leider nicht sofort online fest bestellen.

Isle of Mull Hotel - Hotel in Isle of Mull, Argyll

Wie der Name es schon vermuten lässt, liegt dieses Haus auf der Insel Mull an der Westküste vor Oban. Die Fähre fährt von Oban aus zum Hafen Craignure, von dem das Hotel nur 600m entfernt liegt. Es... weiter

Karte
  • Isle of Mull Hotel

    Wie der Name es schon vermuten lässt, liegt dieses Haus auf der Insel Mull an der Westküste vor Oban. Die Fähre fährt von Oban aus zum Hafen Craignure, von dem das Hotel nur 600m entfernt liegt. Es gibt eine Lounge und eine Bar.

    Lage

    Die Isle of Mull (kurz auch Mull) ist eine Insel der Inneren Hebriden vor der Nordwestküste Schottlands.

    Die höchste Erhebung der Insel ist der 966 Meter hohe Ben More. Das Zentrum der Insel ist Tobermory mit etwa 1000 Einwohnern. Insgesamt leben auf der Insel etwa 2700 Menschen.

    Die gesamte Insel ist das Resultat der langwährenden Erosion der letzten 30 bis 40 Millionen Jahre. Sie besteht größtenteils aus Basalt. Das Alumosilikat Mullit, ein wichtiger Rohstoff in der Keramikindustrie, wurde nach der Insel Mull benannt, da das Mineral 1924 hier erstmals entdeckt wurde.

    Mikrolithen belegen, dass Mull seit etwa 6000 v. Chr. (Mesolithikum) besiedelt war. Während der Stein- oder Bronzezeit erbauten die Bewohner unter anderem das Steinfort Dun Ara, Steinkreise (Steinkreis von Loch Buie), vier Steinreihen (Baliscate) und errichteten mehr als ein Dutzend Menhire. In der Eisenzeit entstanden zwei Brochs. Später folgten die Burgen und Schlösser Aros Castle, Ardtornish Castle, Calgary Castle, Duart Castle, Dunstaffnage Castle, Dunollie Castle, Glengorm Castle, Mingary Castle, Moy Castle und Torosay Castle.

    Im 14. Jahrhundert wurde Mull ein Teil der Lordship of the Isles. Nach dem Zusammenbruch der Lordship im Jahre 1493 wurde die Herrschaft der Insel durch den Clan der MacLean, die in Duart Castle residierten, übernommen. 1681 wurde er vom Clan der Campbells abgelöst. Während der Clearances im 18. und 19. Jahrhundert sank die Zahl der Bewohner von 10.000 auf unter 4.000.

    Inzwischen ist Mull eine touristisch gut erschlossene Insel und eine Zwischenstation für zahlreiche Pilger, die über Mull nach Iona gelangen. Vom Fährhafen aus fahren Reisebusse über die Insel. Die Straßen sind meist einspurig.

    Mull ist per Fähre von Oban, Lochaline und Ardnamurchan aus zu erreichen. Von Mull aus verkehren Ausflugsboote zu den kleinen Inseln Iona und Staffa. Von 1983 bis 2010 war die Miniatureisenbahn Isle of Mull Railway zwischen Craignure und Torosay Castle in Betrieb.

    Überregional bekannt ist die Whiskybrennerei Tobermory Distillery, die 1798 gegründet wurde. Sie wurde im Laufe der Zeit mehrfach umbenannt, geschlossen und wiedereröffnet. Seit 1983 wurde sie von Burn Stewart Distillers Ltd. übernommen und arbeitet seitdem kontinuierlich. Sie produziert Whiskys unter den Marken Tobermory und Ledaig. Der Ledaig ist getorft und hat dementsprechend ein sehr rauchiges Aroma, der Tobermory dagegen ist ungetorft.

    Erreichbarkeit

    Von Harwich: 11:15 Std., 940km - von Newcastle: 6:35 Std., 475km - von Glasgow: 3:40 Std., 225km, - von Hull: 8:15 Stunden, 670km.

    Anmerkung zur Erreichbarkeit:

    zuzüglich Fährwarte- und -verladezeit. Die Fähre vom Festland (Oban-Craignure) fährt ca. alle 2 Std. von 7:00 - 23:00, Sonntags von 10:00 - 18:00. Die Überfahrt dauert 40minFür die Fähre sehen Sie bitte unsere Caledonian MacBrayne Seiten, .z.B:

    http://www.scotland.de/faehren/westschottische-inseln/mull-oban-craignure.html

  • Austattung

    Es gibt Zimmer für eine oder zwei Personen und Familienzimmer für 3-5 Personen.Die Zimmer der Häuser sind alle mit ensuite Badezimmern (Wanne oder Dusche), Fernseher, Kaffee- und Teezubereitern ausgestattet. Meistens gibt es auch Haartrockner und Telefon auf dem Zimmer. Viele Hotels besitzen einen Lift. Es sind fast immer Parkplätze am Haus vorhanden.Im Preis ist ein volles schottisches Frühstück mit Cerealien, Rühr- oder Spiegelei, Bacon, Toast, Marmelade usw. eingeschlossen. Manchmal gehören auch Pilze, Würstchen oder Kartoffelröstiecken dazu.

  • Aktivitäten

    Craignure (vor Ort): Castle Torosay & Gardens, Duart Castle, (alle Ostern-Okt.) - Steinkreise und Wildbeobachtung überall auf der Insel - Dervaig (35km): hist. Dorf, kleinstes Theater der Welt, Old Byre Heritage Centre, Fahrradvermietung - Tobermory (32km): Wal-, Seehunds- und Delphinbeobachtung per Boot, Bootsvermietung, Angelfahrten - Fionnport (58km): Fahrten zu den Inseln Ulva, Staffa, Iona - Iona: christl. Urzelle Schottlands - Staffa: Höhlenwanderungen.

  • Preise

     

    Preis pro Person pro Nacht 2014 in Euro

    Zimmer

    Nebensaison

    Hauptsaison

    Doppelzimmer

    ab 62,-

    ab 98-

    Einzelzimmer

    ab 79,-

    ab 109,-

    Alle Preise gelten als „ab-Preise“ in Euro pro Person bei Buchungvon zwei Personen gleichzeitig im Standard-Zimmer. Der Preis beinhaltet in derRegel ein schottisches Frühstück mit Eiern, Bacon, Tomate, Toast, Butter,Cerealien, Kaffee, Tee, Milch.

    Die Hotelübernachtung ist eine Vermittlungsleistung füreinen unserer Veranstalter (Classic Britain Hotel Consortium, Discover Travelund Tours, The Circle, JAC Travel oder Hotelbeds) und das Hotel.

Buchen Sie Ihr Ferienhaus, Hotel oder Bed&Breakfast für Ihren Urlaub in Schottland über Britain Travel

Britain Travel bietet für Ihren Urlaub in Schottland drei Arten von festen Unterkünften an: Ferienhäuser, Bed&Breakfast Pensionen und Hotels. Natürlich beraten wir Sie bei der Auswahl der Unterkunft. Dadurch, dass wir Schottland sehr gut kennen, können wir Ihnen auch genau sagen, was Sie vor Ort in Schottland ansehen und besichtigen können, ob Sie vor Ort Golf spielen, angeln oder wandern können. Wir finden für Sie die richtige Unterkunft für Ihre Reise: Hotel, Ferienhaus oder B&B.

Daneben bieten wir für Ihre Reise nach Schottland Wohnmobile von Bunk Campers, Arnold Clark Mietwagen, Boote (Kabinenkreuzer) auf dem Loch Ness und Fähren von Dänemark, Niederlande, Belgien, Frankreich nach England und Schottland (DFDS Seaways, P&O Ferries, Eurotunnel) an sowie Smyril Lines von Dänemark über die Färör nach Island.

Weiterhin im Programm haben wir Fähren in Schottland: Caledonien MacBrayne (Calmac) mit Fähren zu den Inseln an der Westküste von Schottland und NorthLink (North Link Ferries) nach Orkney und Shetland.

Zum Seitenanfang